SCHÜTZE WASSER

HAMBURG WASSER schließt den Wasserkreislauf von der Trinkwasserversorgung bis zur Abwasserentsorgung unter einem Dach. Mit über 2.000 Mitarbeitenden und mehr als 20 Standorten sorgen wir Tag für Tag dafür, dass es in Hamburg läuft. Dabei engagieren wir uns entschlossen dafür, Ressourcen zu schonen und die Lebensgrundlage für künftige Generationen in Hamburg zu erhalten. Gemeinsam mit unseren Tochterunternehmen investieren wir unsere Erfahrung in wegweisende Wasser- und Umweltschutzprojekte. Offenheit, Wertschätzung, Vertrauen sowie nachhaltige Perspektiven – Werte, für die unsere HAMBURG WASSER-Familie auch steht.


Für den Bereich Werke suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Techniker Maschinenbau Arbeitsvorbereitung

(m/w/d) 


Angestellt bei der Hamburger Stadtentwässerung AöR | Kennziffer 2024-002 | Vergütung: C4 in unserem EntgeltTarifVertrag

Vollzeit (38 Std.), auch teilzeitgeeignet | Arbeitsort: Klärwerk Hamburg und mobiles Arbeiten | unbefristet

Wir verbessern was: Die Strategische Arbeitsvorbereitung ist der planerische Kopf der Instandhaltungsabteilung Klärwerk. Hier werden alle planbaren wiederkehrenden Instandhaltungsmaßnahmen vorbereitet und abgewickelt. Das Team bildet in den verschiedenen Gewerken die Schnittstelle zu den operativen Werkstätten, zum Betreiber der Anlagen, dem internen Ingenieurbüro sowie zum zentralen Anlagenmanagement.


Das bewegen Sie bei uns:

  • Eigenständiges Betreuen von maschinentechnischen Anlagen und Maßnahmen innerhalb der Arbeitsvorbereitung für den Abwasserbereich
  • Planen und Optimieren der Instandhaltungstätigkeiten, -aufgaben und -abläufe unter wirtschaftlichen und technischen Gesichtspunkten sowie deren Erfassung in SAP EAM
  • Analysieren der ungeplanten Instandhaltungsaktivitäten sowie Beurteilen von Schäden und Erstellen von Zustandsberichten
  • Selbstständiges Begleiten von Umbaumaßnahmen, Inbetriebnahmen und Abnahmen, inklusive Planen des Materialeinsatzes, der Fremdfirmen sowie örtlicher Bauaufsicht
  • Prüfen und Fortschreiben der Dokumentation von Instandhaltungsleistungen in den technischen Dokumentationssystemen
  • Weiterentwickeln und Festlegen von technischen Standards im Rahmen von Erneuerungs- und Erweiterungsvorhaben in Abstimmung mit den Planungs- und Betriebsbereichen
  • Begleiten des Wissenstransfers in den Werkstätten


Das bringen Sie mit:

  • Erfolgreich abgeschlossene gewerblich-technische Ausbildung mit Zusatzqualifikation zum Techniker für Maschinenbau oder vergleichbare Fähigkeiten und Kenntnisse
  • Umfassende Erfahrung in der Organisation und Gestaltung von technischen Projekten
  • Ausgeprägtes wirtschaftliches, verantwortungsvolles und umsichtiges Denken und Handeln
  • Kenntnisse des Arbeitsschutzes, der einschlägigen technischen Regelwerke und Vorschriften (DIN, VDI, UVV) und idealerweise von SAP EAM und in technischen Informations- und Dokumentationssystemen
  • Hohe Motivation, sich eigenständig Anlagenkenntnisse aufzubauen sowie ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit auch im technisch gewerblichen Bereich


Nur ein paar Gründe, zu uns zu kommen*:

  • Ausgeglichen: 38 Wochenstunden und 30 Tage Urlaub (in Vollzeit) – da bleibt Raum für andere wichtige Dinge im Leben.
  • Von Grund auf flexibel: Variable Arbeitszeitmodelle und Überstundenausgleich, Teilzeit-, Jobsharing- sowie Sabbatical-Optionen haben wir im Angebot. Auch das mobile Arbeiten ist, je nach Aufgabe, bei uns möglich.
  • Aufgeschlaut: Individuelle Förderung, ein breites Angebot zu lernen und sich weiterzubilden sowie konzernweite Entwicklungschancen bringen Sie weiter.
  • Abgesichert: Ein Arbeitsplatz mit langfristiger Perspektive sowie eine betriebliche Altersvorsorge sind schon besonders. Auch die Vergütung ist bei uns klar geregelt in unserem hauseigenen Entgelttarifvertrag (ab Seite 3) und Rahmentarifvertrag (ab Seite 17).
  • Mobil, gesund & fit: Mit einem Zuschuss zum hvv Jobticket und einem Dienstrad-Leasing, diversen internen und externen Gesundheits- und Sportangeboten sowie einem eigenen betriebsärztlichen Team bleiben Sie in Bewegung.
  • Vernetzt: Abwechslungsreiche Kennenlernformate, ein Patenprogramm, betriebseigene Afterworks sowie moderne Kommunikations-Tools ermöglichen nicht nur das Knüpfen von Kontakten, sondern auch eine reibungslose Zusammenarbeit, egal von welchem Standort.
  • Erfrischend: Betriebseigene Restaurants, jede Menge Hamburg Wasser und kostenfreie Heißgetränke für alle.

*Weitere Vorteile erfahren Sie auf unserer Karriereseite und/oder im Gespräch mit dem Recruiting-Team.

Wir bei HAMBURG WASSER fördern die Gleichstellung von Frauen und Männern. Für diesen Bereich fordern wir insbesondere Frauen auf, sich zu bewerben. Sie werden aufgrund ihrer Unterrepräsentanz bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt.


Gestalten Sie mit uns die Zukunft des Wassers.
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Bei Fragen hilft unser gesamtes Recruiting-Team gerne weiter.
Telefon: 040 7888 83030

Ihre Ansprechpersonen:
Frank Welm und Sarah Heitmann

HAMBURG WASSER, Billhorner Deich 2, 20539 Hamburg
www.hamburgwasser.de/karriere


Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung