SCHÜTZE WASSER

HAMBURG WASSER schließt den Wasserkreislauf von der Trinkwasserversorgung bis zur Abwasserentsorgung unter einem Dach. Mit über 2.000 Mitarbeitenden und mehr als 20 Standorten sorgen wir Tag für Tag dafür, dass es in Hamburg läuft. Dabei engagieren wir uns entschlossen dafür, Ressourcen zu schonen und die Lebensgrundlage für künftige Generationen in Hamburg zu erhalten. Gemeinsam mit unseren Tochterunternehmen investieren wir unsere Erfahrung in wegweisende Wasser- und Umweltschutzprojekte. Offenheit, Wertschätzung, Vertrauen sowie nachhaltige Perspektiven – Werte, für die unsere HAMBURG WASSER-Familie auch steht.


Für den Fachbereich EMSR Klärwerk und Leittechnik suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Ingenieur EMSR Technik

(m/w/d) 


Angestellt bei der Hamburger Stadtentwässerung AöR | Kennziffer 2023-364 | Vergütung: S7 in unserem EntgeltTarifVertrag

Vollzeit (38 Std.), auch teilzeitgeeignet | Arbeitsort: vorr. Rothenburgsort | unbefristet

Spannung pur: Unser Fachbereich EMSR Klärwerk und Leittechnik erbringt für die Betreiber der Netze, Wasserwerke und des Klärwerks von HAMBURG WASSER elektro- und leittechnische Ingenieurleistungen vom Konzept bis zur Abnahme.

In unserer Einheit arbeiten wir daran die Automatisierungs- und Leittechnik unserer vielseitigen technischen Anlagen, wie zum Beispiel Wasserwerke, das Klärwerk zu optimieren, auf dem aktuellen Stand der Technik zu halten und damit unsere Kolleg:innen vor Ort optimal zu unterstützen. Im interdisziplinären Team wollen wir die Wasserversorgung und Abwasserklärung der Metropole Hamburg optimal steuerbar und technisch sicher machen.


Das bewegen Sie bei uns:

  • Projektleitung inkl. Planung, Vertragsgestaltung, Bauüberwachung sowie Inbetriebnahme-Management von elektrischen Energieverteilungs- und Steuerungsanlagen im Klärwerksbereich in enger Zusammenarbeit mit anderen Gewerken
  • Entwickeln, Diskutieren und Durchsetzen von zukunftssicheren technischen und planerischen Standards, Umsetzungskonzepten für nachhaltige, autarke Energieerzeugung für die Abwasserbehandlung bei HW
  • Erstellen von Berichten und Entscheidungsvorlagen für GL/ GF
  • Einbeziehen und Steuern externer Fachplaner sowie Mitwirken in internen und externen Gremien
  • Projektentwicklung/ -gestaltung/ -initiierung
  • Systemvereinheitlichung voranbringen
  • Sicheres Arbeiten auf unseren Baustellen


Das bringen Sie mit:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium (Master/Diplom) der Fachrichtung Elektrotechnik/ Automatisierungstechnik/ Technische Informatik oder vergleichbare Kenntnisse und Fähigkeiten
  • Umfassende Kenntnisse und mehrjährige Berufserfahrung auf dem Gebiet der Energieverteilung, Schutztechnik und Prozessautomatisierung im Anlagen- oder Kraftwerksbau (Neu- und Umbau) sowie in der Anwendung zugehöriger Projektarbeitsmethoden
  • Fähigkeit zur bedarfsgerechten Analyse und prägnanten Darstellung von technischen und prozessualen Sachverhalten für unterschiedliche Zielgruppen/ Auftraggeber
  • Fähigkeit für Diskussion und Moderation verschiedener Gruppenzusammensetzungen und Interessenlagen
  • Bereitschaft und Fähigkeit, mit verschiedenen Stakeholdern kreativ, zukunftsgerichtet und lösungsorientiert zu kooperieren und Lösungen herbeizuführen


Nur ein paar Gründe, zu uns zu kommen*:

  • Übergreifend und vor Ort: Vielfältiges, fachbergreifendes Teamwork und ein abwechslungsreicher Mix aus Planung und Baustelle zeichnen diese Position aus.

  • Ausgeglichen: 38 Wochenstunden und 30 Tage Urlaub (in Vollzeit) – da bleibt Raum für andere wichtige Dinge im Leben.

  • Von Grund auf flexibel: Variable Arbeitszeitmodelle und Überstundenausgleich, Teilzeit-, Jobsharing- sowie Sabbatical-Optionen haben wir im Angebot. Auch das mobile Arbeiten ist, je nach Aufgabe, bei uns möglich.

  • Aufgeschlaut: Individuelle Förderung, ein breites Angebot, zu lernen und sich weiterzubilden, sowie konzernweite Entwicklungschancen bringen Sie weiter.

  • Abgesichert: Ein Arbeitsplatz mit langfristiger Perspektive sowie eine betriebliche Altersvorsorge sind schon besonders. Auch die Vergütung ist bei uns klar geregelt in unserem hauseigenen Entgelttarifvertrag (ab Seite 6) und Rahmentarifvertrag (ab Seite 17).

  • Mobil, gesund & fit: Mit einem Zuschuss zum hvv Jobticket und einem Dienstrad-Leasing, diversen internen und externen Gesundheits- und Sportangeboten sowie einem eigenen betriebsärztlichen Team bleiben Sie in Bewegung.

  • Vernetzt: Abwechslungsreiche Kennenlernformate, ein Patenprogramm, betriebseigene Afterworks sowie moderne Kommunikations-Tools ermöglichen nicht nur das Knüpfen von Kontakten, sondern auch eine reibungslose Zusammenarbeit, egal von welchem Standort aus.

  • Erfrischend: Betriebseigene Restaurants, jede Menge Hamburg Wasser und kostenfreie Heißgetränke für alle.

*Weitere Vorteile erfahren Sie auf unserer** Karriereseite** und/oder im Gespräch mit dem Recruiting-Team.

Wir bei HAMBURG WASSER fördern die Gleichstellung von Frauen und Männern. Für diesen Bereich fordern wir insbesondere Frauen auf, sich zu bewerben. Sie werden aufgrund ihrer Unterrepräsentanz bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt.


Gestalten Sie mit uns die Zukunft des Wassers.
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Bei Fragen hilft unser gesamtes Recruiting-Team gerne weiter.
Telefon: 040 7888 83030

Ihre Ansprechpersonen:
Nils Kruse und Birte Markhoff

HAMBURG WASSER, Billhorner Deich 2, 20539 Hamburg
www.hamburgwasser.de/karriere


Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung