SCHÜTZE WASSER

HAMBURG WASSER schließt den Wasserkreislauf von der Trinkwasserversorgung bis zur Abwasserentsorgung unter einem Dach. Mit über 2.000 Mitarbeitenden und mehr als 20 Standorten sorgen wir Tag für Tag dafür, dass es in Hamburg läuft. Dabei engagieren wir uns entschlossen dafür, Ressourcen zu schonen und die Lebensgrundlage für künftige Generationen in Hamburg zu erhalten. Gemeinsam mit unseren Tochterunternehmen investieren wir unsere Erfahrung in wegweisende Wasser- und Umweltschutzprojekte. Offenheit, Wertschätzung, Vertrauen, ein respektvolles und friedliches Miteinander und eine vielfältige Gemeinschaft sind Werte, für die unsere HAMBURG WASSER-Familie auch steht.

Für Abteilung IT-Infrastruktur und Betrieb suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Cyber Security Engineer - hybrid oder remote

(m/w/d) 


Angestellt bei der Hamburger Stadtenwässerung AöR| Kennziffer 2024-034| Vergütung: S7 in unserem EntgeltTarifVertrag

Vollzeit (38 Std.), auch teilzeitgeeignet | Arbeitsort: vorr. Rothenburgsort und mobiles Arbeiten | unbefristet

Wir entwickeln was: Die Abteilung IT-Infrastruktur und Betrieb stellt sämtliche IT-Infrastrukturen des Konzerns HAMBURG WASSER bereit und verantwortet die Betriebssicherheit der Systeme in den Bereichen Office-IT und KRITIS. Unter anderem mit den Teams der Clients, Netzwerk,  Rechenzentrum, Server, Plattformen und unserem Security Operations Center arbeitest du daran, die IT-Sicherheit kontinuierlich zu überwachen und weiterzuentwickeln.


Das bewegen Sie bei uns:

  • Steuern und Überwachen der IT-Sicherheit gemeinsam mit unserem Security Operations Center
  • Verbessern von Abwehrmaßnahmen zur Vorbeugung und Schadensbegrenzung von Cyber-Attacken innerhalb des Teams Cyber Security und Defense
  • Qualifizieren von Sicherheitswarnungen von Herstellern, Dienstleistern und Organisationen und Durchführen bzw. Veranlassen forensischer Analysen bei IT-Sicherheitsvorfällen
  • Durchführen von Schwachstellenscans, Analysieren der Ergebnisse und Vorantreiben der Entwicklung wirksamer Schutzmaßnahmen
  • Übernahme von Rufbereitschaften nach Einarbeitung


Das bringen Sie mit:

  • Studium im Bereich Informatik, IT-Security oder eine vergleichbare Ausbildung mit Erfahrung als IT-Security-Spezialist, IT SecOps, IT Security Analyst
  • Fundierte Berufserfahrung im Aufbau und Betrieb von Security Suites, SIEM sowie in den Bereichen Threat Analytics und Security Compliance
  • Erfahrung im Umgang mit Cyber Security Incidents, Root Cause Analysis sowie Entwicklung von Mitigations- und Containment-Maßnahmen
  • Kenntnisse von APT-Akteuren sowie deren Tools, Techniken und Prozeduren (TTPs), Methoden und Frameworks
  • Praktische Erfahrung in der Analyse, Bewertung und Umsetzung von IT-Sicherheitskonzepten und IT-Sicherheitslösungen, idealerweise gemäß ISO 27001 und/oder BSI-Grundschutz
  • Nachweisbare Kenntnisse der IT-Architektur aus den Bereichen Rechenzentrumsbetrieb, Virenschutz, Kryptographie, Firewall, Netzwerken, SAN, Storage, Virtualisierung, Windows, AIX, Linux, Datenbanken, SAP
  • Gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift


Nur ein paar Gründe, zu uns zu kommen*:


  • Ausgeglichen: 38 Wochenstunden und 30 Tage Urlaub (in Vollzeit) – da bleibt Raum für andere wichtige Dinge im Leben.
  • Von Grund auf flexibel: Variable Arbeitszeitmodelle und Überstundenausgleich, Teilzeit-, Jobsharing- sowie Sabbatical-Optionen haben wir im Angebot. Auch das mobile Arbeiten ist, je nach Aufgabe, bei uns möglich.
  • Aufgeschlaut: Individuelle Förderung, ein breites Angebot zu lernen und sich weiterzubilden sowie konzernweite Entwicklungschancen bringen Sie weiter.
  • Abgesichert: Ein Arbeitsplatz mit langfristiger Perspektive sowie eine betriebliche Altersvorsorge sind schon besonders. Auch die Vergütung ist bei uns klar geregelt in unserem hauseigenen Entgelttarifvertrag (ab Seite 3) und Rahmentarifvertrag (ab Seite 17).
  • Mobil, gesund & fit: Mit einem Zuschuss zum hvv Jobticket und einem Dienstrad-Leasing, diversen internen und externen Gesundheits- und Sportangeboten sowie einem eigenen betriebsärztlichen Team bleiben Sie in Bewegung.
  • Vernetzt: Abwechslungsreiche Kennenlernformate, ein Patenprogramm, betriebseigene Afterworks sowie moderne Kommunikations-Tools ermöglichen nicht nur das Knüpfen von Kontakten, sondern auch eine reibungslose Zusammenarbeit, egal von welchem Standort.
  • Erfrischend: Betriebseigene Restaurants, jede Menge Hamburg Wasser und kostenfreie Heißgetränke für alle.

*Weitere Vorteile erfahren Sie auf unserer Karriereseite und/oder im Gespräch mit dem Recruiting-Team.

Wir bei HAMBURG WASSER fördern die Gleichstellung von Frauen und Männern. Für diesen Bereich fordern wir insbesondere Frauen auf, sich zu bewerben. Sie werden aufgrund ihrer Unterrepräsentanz bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt.


Gestalten Sie mit uns die Zukunft des Wassers. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Bei Fragen hilft unser gesamtes Recruiting-Team gerne weiter.
Telefon: 040 7888 83030
Ihre Ansprechpersonen:
Katharina Heinsch und Birte Markhoff

HAMBURG WASSER, Billhorner Deich 2, 20539 Hamburg
www.hamburgwasser.de/karriere


Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung