VERBESSERE WASSER

HAMBURG WASSER schließt den Wasserkreislauf von der Trinkwasserversorgung bis zur Abwasserentsorgung unter einem Dach. Wir engagieren uns entschlossen dafür, Ressourcen zu schonen und die Lebensgrundlage für künftige Generationen in Hamburg zu erhalten. Gemeinsam mit unseren Töchtern investieren wir unsere Erfahrung in wegweisende Wasser- und Energieprojekte.


Für die Abteilung zentrale Betriebsaufgaben suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Ingenieur (m/w/d) Leittechnik Wasserwerke 


Angestellt bei der Hamburger Wasserwerke GmbH | Kennziffer 2021-150 | Bewerbungsschluss: 28.11.2021 | Eingruppierung S7 ETV

Vollzeit (38 Std./Woche), auch teilzeitgeeignet | Ort: vorr. Rothenburgsort | unbefristet

Die Gruppe Zentralbetrieb übernimmt übergeordnete betriebliche Aufgaben innerhalb des Bereichs Werke für die Abteilungen Wasserproduktion.


Was Ihre Hauptaufgaben sind:

  • Zentrale Koordinierung betrieblicher Leittechnik-Themen mit dem Schwerpunkt Wasserwerke
  • Definieren und Konsolidieren fachlicher Anforderungen an die Leit- und Automatisierungstechnik
  • Abstimmen von einheitlichen Konzepten für die Leittechnik-Systeme der Wasserwerke mit den Fachplanern für Ingenieur- und Netzwerkleistungen zur Umsetzung von Standards und der Härtung gegen Cybergefahren
  • Abstimmen von Maßnahmen zur Priorisierung und Koordinierung von Anfragen an den OT-Support
  • Systematische strategische Weiterentwicklung der Leittechnik der Wasserwerke in Zusammenarbeit mit weiteren Fachexperten
  • Mitarbeit in bereichsübergreifenden Arbeitsgruppen zu Leittechnik-Themen


Was Sie mitbringen:

  • Masterstudium der Automatisierungstechnik, Elektrotechnik oder eines vergleichbaren technischen Studiengangs mit einem Schwerpunkt in Mess-, Steuer- und Regelungstechnik oder vergleichbare Fähigkeiten und Kenntnisse
  • Vertiefte Kenntnisse im Bereich Leit- und Automatisierungstechnik sowie Netzwerktechnik mit nachweisbarer einschlägiger Berufserfahrung
  • Kenntnisse von Prozessleitsystemen, idealerweise Erfahrung mit Siemens TIA und WinCC
  • Verständnis verfahrenstechnischer Zusammenhänge in komplexen industriellen Prozessanlagen. Kenntnisse von Wasserwerken von Vorteil.
  • Kenntnisse im Bereich Cybersicherheit wünschenswert (BSI-Grundschutz, KRITIS etc.)


Was wir Ihnen bieten:

  • Flexible Arbeitszeitmodelle und Überstundenausgleich für die Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben
  • Einen sicheren Arbeitsplatz mit individueller Förderung, einem breiten Weiterbildungsangebot und konzernweiten Entwicklungschancen auch in Teilzeit- und Jobsharing-Modellen
  • Eine betriebliche Altersvorsorge in Form einer Direktzusage, betriebseigene Restaurants und Sportkurse, Mitarbeiterrabatte sowie Zuschüsse zum HVV-ProfiTicket und zu externen Sport- und Gesundheitsangeboten
  • Vielseitige Vernetzungsmöglichkeiten, u.a. durch ein Patenprogramm, Kennenlerntage und betriebseigene Afterworks
  • Jede Menge Hamburg Wasser und kostenlose Heißgetränke sowie Parkplätze für Rad und Pkw

Wir bei HAMBURG WASSER fördern die Gleichstellung von Frauen und Männern. Für diesen Bereich fordern wir insbesondere Frauen auf, sich zu bewerben. Sie werden aufgrund ihrer Unterrepräsentanz bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt.


Gestalten Sie mit uns die Zukunft des Wassers.
Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung!

Bei Fragen melden Sie sich gerne bei uns:

Ihre Ansprechpartnerin im Recruiting-Team
Sabrina Schönfeld
Telefon: 040 7888 83030

HAMBURG WASSER, Billhorner Deich 2, 20539 Hamburg

www.hamburgwasser.de/karriere

HAMBURGS ATTRAKTIVSTE ARBEITGEBER 2019 - STARK FÜR UNSERE STADT - statista - GESUNDE UNTERNEHMEN - PLATIN 2020
Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung